Zweiwegefahrzeug Basis Mercedes Unimog 400   letzte Aktualisierung: 25.09.2009

97 59 01 549 60-3   >>>

97 59 01 552 60-7   >>>

97 59 01 560 60-0   >>>

97 59 01 566 60-7   >>>

97 59 01 567 60-5   >>>

97 59 01 581 60-6   >>>

97 59 02 001 60-4  >>>

97 59 02 508 60-8  >>>

97 59 02 512 60-0   >>>

97 59 99 015 60-8   >>>

 

Fahrzeuge ohne bzw. ohne bekannte VDM-Nummer  >>>

 

Fahrzeugnummer:

97 59 01 549 60-3  

Elpro Bahnstrom - Anlagen Gmb, Berlin   

Bauart: 400 mit Kran PK 16502
Hersteller: DB / Zagro / 3039
Baujahr / Abnahme: 200x / ?
Eigengewicht: 11,7 t
Nutzlast: 0,2 t
Hg.: 50 km/h
Zur Mitfahrt zul. Pers.: 2
Foto: 2003
Besonderheiten:

01.07.2007

Fahrzeugnummer:

97 59 01 552 60-7 

Hartung-Bau 

Bauart: 400
Hersteller: Zweiweg
Baujahr / Abnahme: ?
Eigengewicht: 11,5 t
Nutzlast: 0,5 t
Hg.: 50 km/h
Zur Mitfahrt zul. Pers.: 2
Foto: 03.04.2004  Mannheim Hbf
Besonderheiten:

Mannheim 14.3.20004

Luftkompressor für Waggonbremse


Fahrzeugnummer:

97 59 01 560 60-0 TS-Bau GmbH, in Glaubitz

Bauart: 400
Hersteller: Zagro / 3255
Baujahr / Abnahme: 2002 ? / 16.07.2002
Eigengewicht: 10,7 t
Nutzlast: 1,2 t
Hg.: 50 km/h
Zur Mitfahrt zul. Pers.: 2
Foto: Nossen  15.07.2004
Besonderheiten:

-

... ausgleisen des 97 59 01 566 60-7 der Firma Penthoplan GmbH, aufgenommen am 08.04.2005 BÜ km 22,317 in Barnten

Fahrzeugnummer:

97 59 01 566 60 - 7  

Pethoplan GmbH,Wedemark

Bauart: 400
Hersteller: Zweiweg / 193258 ?
Baujahr / Abnahme: 2002 / 21.11.02
Eigengewicht: 11, 5 t
Nutzlast: -
Hg.: 50 km/h
Zur Mitfahrt zul. Pers.: 2
Foto: Uelzen 2003
Besonderheiten: Schienenprüfung

Uelzen 04.10.2007 

 

Schienenprüfung auf neuen Wegen

Für die Ultraschallschienenprüfung auf innere Fehler werden zur Zeit Schienenprüfzüge (SPZ) und Schienenprüfgeräte (SPG) eingesetzt. Die Schienenprüfzüge (SPZ) können die im Gleis liegenden Schienen mit einer Prüfgeschwindigkeit von 40-80km/h prüfen. Das von einem Prüfer auf einer Schiene geführte Schienenprüfgerät (SPG) erlaubt die Prüfung von ca. 5 km Gleis innerhalb eines Arbeitstages.

Nun steht für dieses Aufgabenspektrum erstmals im europäischen Raum ein Schienenprüffahrzeug (SPF) zur Verfügung. Das SPF der Firma Pethoplan GmbH ist ein Zweiwegefahrzeug, welches die Vorteile des Zuges (SPZ) mit der schnellen Einsetzbarkeit des Gerätes (SPG) verbindet und damit eine schon lange störende Lücke in der zerstörungsfreien Schieneninspektion schließt.

Das Fahrzeug

Als Grundfahrzeug dient ein UNIMOG U400 mit Kofferaufbau der Firma ZWEIWEG. Das Schienenführungssystem ZW 110 der Firma ZWEIWEG wurde bereits mehrfach erfolgreich erprobt und deshalb auch für das SPF gewählt. Das Schienenprüffahrzeug fährt auf öffentlichen Straßen zum vorgesehenen Einsatzort und gleist dort unter Beachtung der Betriebsvorschriften und der schriftlich vorliegenden Anweisungen an der vorgesehenen Stelle in das Gleis ein. Auf schienengleichen Überwegen ist dieser Vorgang problemlos, aber auch in geeigneten Nebengleisen oder ähnlichen Stellen kann das Fahrzeug unter Benutzung mitgeführter Rampen eingleisen.

Das Prüfsystem

Als Ultraschallprüfsystem wurde das System der Firma SPERRY RAILSERVICE gewählt. Das System ist von der DB AG FTZ 9 zugelassen und wurde bereits im Schienenprüfzug der Firma SPERRY in Gleisen der DB Netz AG eingesetzt.

Der Kofferaufbau

Im klimatisierten Kofferaufbau sind die Meßelektronik und die Auswertsystem untergebracht. Die erforderliche Stromversorgung wird entweder von einem Generator übernommen oder erfolgt je nach Möglichkeit über eine externe Einspeisung. Auf engstem Raum sind außerdem noch die Wassertanks, ein kleiner mechanischer Werkplatz sowie Schränke für weitere Geräte und Zubehör eingebaut. Dort befindet sich natürlich auch der Arbeitsplatz des Prüfers. Er sitzt zur Rückfront gerichtet vor den Monitoren und kann zudem durch eine große Scheibe auf das Prüfgestell und das Gleis sehen. Während und nach der Prüffahrt beginnt die Auswertung der Aufzeichnungen. Die Messergebnisse können je nach Datenmenge entweder auf einem Datenträger übergeben oder über Datenleitung dem Auftraggeber in kürzester Zeit zur Verfügung gestellt werden.


Fahrzeugnummer:

97 59 01 567 60-5

RO-M 983

Bauart: 400
Hersteller: Zagro / 3233
Baujahr / Abnahme: 2002 / 07.10.2002
Eigengewicht: 11,7 t
Nutzlast: -
Hg.: 50 km/h
Zur Mitfahrt zul. Pers.: 2
Foto: Viernheim Juli 2004
Besonderheiten: das Fahrzeug stand 2002 auf der InnoTrans in Berlin

"Schwäbische Diesellok mit fünf Achsen" Lehrte 16.09.2009

U 400 mit Kran PKR 170 mit Arbeitskorb Uelzen  14.01.2006

Uelzen  14.01.2006

Fahrzeugnummer:

97 59 01 581 60-6 

EBA 03J03A001

Schwalbe KG 

Bauart: 400
Hersteller: Zagro / 3372
Baujahr / Abnahme: 2003
Eigengewicht: 15,1 t
Nutzlast: 2,9 t
Hg.: 50 km/h
Zur Mitfahrt zul. Pers.: 2
Besonderheiten: das Fahrzeug stand 09.2004 auf der InnoTrans in Berlin

Kiel 14.06.2008


Fahrzeugnummer:

97 59 02 001 60-4

DB Fuhrpark-Service

Bauart: 400
Hersteller: MB / ? 
Baujahr / Abnahme: 2008 / 16.07.2008
Eigengewicht: 11,9 t
Nutzlast: - t
Hg.: 25 km/h
Zur Mitfahrt zul. Pers.: 2
Foto: Berlin Innotrans  24.9.2008
Besonderheiten:

Fahrzeugnummer:

97 59 02 508 60-8

H-Z 3603 SPL

Bauart: 400
Hersteller: MB / Zweiweg 
Baujahr / Abnahme: 2006 / 2006
Eigengewicht: 13,5 t
Nutzlast: 3,5 t
Hg.: 50 km/h
Zur Mitfahrt zul. Pers.: 2
Foto: Sehnde. 28.8.08
Besonderheiten:

31.8.08 in Hamm


Unimog U 400 / 3-Achser
Zulassung als SKL, mit PZB 90, Sifa, Zugfunk (digital)
Zulässiges Gesamtgewicht 16,5 t
Zulassung der Spritze nach EG-Konformität 98/37/EG
Funktionsprüfung nach dem Gesetz der Pflanzenschutzämter der Bundesländer.
Fassvolumen :        6.000 Ltr.
Plus Spülwasser:    300 Ltr. (Gestänge und Düsen)
Spritzkapazität:    50 km
Spritzgeschwindigkeit: 20 – 40 km/h (stufenlos)
Wasseraufwandmenge: 200 – 500 Ltr./ha (stufenlos)
Je 2 Düsenbalken vorne und hinten
Je 2 Spritzdüsen für Randweg und Böschung
Einspülvorrichtung für Herbizide mit Kanisterspülung
(Vorrüstung für Injektionsanlage)

Fahrzeugnummer:

97 59 02 512 60-0

K- L 789

Bauart: 400
Hersteller: MB / Zweiweg Witzhelden Spritzeinrichtung von Damman
Baujahr / Abnahme: 2007 / ?
Eigengewicht: 10,5 t
Nutzlast: 6,0 t
Hg.: 50 km/h
Zur Mitfahrt zul. Pers.: 2
Foto:
Besonderheiten:

-

Fahrzeugnummer:

97 59 99 015 60-8

DB Regio AG, Regionalnetz Kurhessenbahn, Kassel 

EBA 04K08A001 

Bauart:

400

Hersteller:

?

Baujahr / Abnahme:

?

Eigengewicht:

12 t

Nutzlast:

-

Hg.:

50 km/h

Zur Mitfahrt zul. Pers.:

2

Foto:

14.5.06 in Korbach

Besonderheiten: Kran PK 9501 B und Mähgerät Mulag FME 500 - zu beachten ist auch die Beifahrertür.

-

Fahrzeugnummer:

Klv 3 

Bauart:

U 400

Hersteller:

Zagro

Baujahr / Abnahme:

/21.12.2005

Eigengewicht:

?

Nutzlast:

?

Hg.:

50 km/h

Zur Mitfahrt zul. Pers.:

?

Foto:

24.02.2008 Kaltenkirchen 

Besonderheiten:

Fahrzeugnummer:

Bauart:

400

Hersteller:

?

Baujahr / Abnahme:

?

Eigengewicht:

?

Nutzlast:

?

Hg.:

?

Zur Mitfahrt zul. Pers.:

?

Foto:

13.12.2003 Neuhaus am Rennweg

Besonderheiten: mit Schneefräse

Fahrzeugnummer:

Bauart:

400 L

Hersteller:

Zagro

Baujahr / Abnahme:

?

Eigengewicht:

?

Nutzlast:

?

Hg.:

?

Zur Mitfahrt zul. Pers.:

7

Foto:

09.08.1998 Köln

Besonderheiten: Eisenbahnwagen-Bremsanlage 52 Achsen (800t)
Kuppelstange automatisch mit Konsole hinten, Doppelkabine für 7 Personen

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.